SPIELPLAN

Lernen fördern als Zusammenspiel seelischer und leiblicher Kräfte

Tagung

26.10. – 29.10.2019

Beginn 08:45

Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin

Lernen fördern als Zusammenspiel seelischer und leiblicher Kräfte

Interdisziplinäre pädagogisch-medizinische Fortbildung für Lehrer, Förderlehrer, Schul-, Kinder- und Allgemeinärzte und Therapeuten

Medizinische Sektion

Vortrag

Samstag 26.10.2019

Beginn 08:45

Holzhaus

Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin

Begrüssung und "Die Metamorphose des Wachstums ins Seelische vom 5. bis 7. Lebensjahr"

mit anschliessendem interdisziplinärem Austausch zu dem Vortrag nach einer Pause

Begrüssung durch Renate Karutz, Florian Osswald; Vortrag von Claus-Peter Röh

Nicht im Einzelverkauf

Medizinische Sektion

Plenum

Samstag 26.10.2019

Beginn 20:00

Holzhaus

Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin

Plenum

Ärztliche und pädagogischen Berufsgruppen Vorstellung neuer Kollegen, aktuelle Fragen

Nicht im Einzelverkauf

Medizinische Sektion

Vortrag

Sonntag 27.10.2019

Beginn 09:00

Holzhaus

Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin

Die leibliche Verwandlung im 5. bis 7. Lebensjahr

mit anschliessendem interdisziplinärem Austausch zu dem Vortrag nach einer Pause

Vortrag von Martina F. Schmidt

Nicht im Einzelverkauf

Medizinische Sektion

Vortrag

Sonntag 27.10.2019

Beginn 20:00

Holzhaus

Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin

Meditative Praxis

Vortrag von Florian Osswald

Nicht im Einzelverkauf

Medizinische Sektion

Vortrag

Montag 28.10.2019

Beginn 09:00

Holzhaus

Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin

Seelische Umbrüche im Förderunterricht vom 7. bis 12. Lebensjahr

mit anschliessendem interdisziplinärem Austausch zu dem Vortrag nach einer Pause

Vortrag von Joep Eikenboom

Nicht im Einzelverkauf

Medizinische Sektion

Aufführung

Montag 28.10.2019

Beginn 20:00

Grundsteinsaal

Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin

Robert Schumann - Christian Morgenstern

"Meine Liebe ist gross wie die weite Welt..."

Das Goetheanum-Eurythmie-Ensemble zeigt Elementarphantasien, Aphorismen und Humoresken von Christian Morgenstern. Diese Texte werden durch den ersten Satz aus der Sonate in G, Op. 22 und einer Auswahl aus den Davidsbündler Tänzen von Robert Schumann ergänzt und begleitet.

Preis: 30.00 CHF , ermässigt 20.00 CHF*

Goetheanum-Bühne

Ticket Reservierung

Mit dem Abschicken reservieren Sie ein Ticket auf Ihren Namen. Das Ticket muss 30 Min. vor Beginn der Veranstaltung abgeholt werden. Falls Sie eine Ermässigung geltend machen wollen, weisen Sie unaufgefordert Ihren Ausweis zu Beginn der Abholung vor. Beachte: Dies ist eine Einzelkartenbestellung für diese Veranstaltung. Nicht für eine ganze Tagung!)

Vortrag

Dienstag 29.10.2019

Beginn 09:00

Holzhaus

Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin

Hausbau der Seele – zur leiblichen Entwicklung im Alter von 10 bis 14 Jahren

Vortrag von Georg Soldner

Nicht im Einzelverkauf

Medizinische Sektion