KontaktTickets
SpielplanBühnensanierungPresseÜber uns

"...in apokalyptischer Zeit"

Goetheanum Eurythmie-Bühne; Kim Bartlett, Gesang; Wang Jue, Komposition; Christian Ahrens u.a., Instrumentalensemble. Barbara Stuten, Einstudierung freier Sprechchor;
Carina Schmid, künstlerische Gesamtleitung

„Ich bin das Alpha und das Omega - der Anfang und das Ende“. In dieser umfassenden Geste liegt die Kraft der Vergangenheit, der Gegenwart, der Zukunft. Wie ringt das freie Ich um die Mitwirkung am menschlich-göttlichen Geschehen für eine auf Freiheit aufbauende neue Gemeinschaft? Auf jeden Einzelnen wird es ankommen! Das 12. Kapitel der Apokalypse des Johannes wird im Mittelpunkt des Abends stehen; was von dort ausstrahlt in unsere Zeit hinein, wird durch zeitgenössische Texte und Aussagen gestaltet. „Belebe in dir die Erinnerung an alles, was du aus den geistigen Welten empfangen und gehört hast. Pflege es in dir und wandle deinen Sinn.“ (5. Sendschreiben an die Gemeinde in Sardes)

Wandle deinen Sinn... Der Anfang einer neuen Kultur aus dem freien Ich heraus? Dazu möchte der Abend einen künstlerischen Beitrag geben.

Die Texte:

Prolog
«Ich Johannes Euer Bruder ...», aus dem 1. Kapitel der Apokalypse des Johannes
«Ich stehe vor der Tür ...», aus dem 3. Kapitel der Apokalypse des Johannes
Mauer der Finsternis

«Ich bin das Alpha und das Omega...», aus dem 1.Kap der Apokalypse des Johannes
Motive des ringenden Menschen
12. Kapitel aus der Apokalypse des Johannes
Nova Apokalypsis – Stefan George
«Ich bin meinem Heimatrecht auf der Spur...» Nelly Sachs
«In meinem Herzen ein Sturm der Gewissheit ...» Nelly Sachs
«Ich habe Angst vor mir ...» Rose Ausländer
«Was ist das Gute? Das Böse?» Odysseas Elytis
«Keiner kann kaufen oder verkaufen ...» aus dem 13. Kap. der Apokalypse des Johan
«Da erhob sich ein grosses Erdbeben ...» aus dem 6. Kap. der Apokalypse des Johannes

Epilog
«Ich stehe vor der Türe ...» aus dem 3. Kapitel der Apokalypse des Johannes
«Ich Johannes euer Bruder ...» aus dem 1. Kapitel der Apokalypse des Johannes

Foto: Charlotte Fischer
www.lottefischer.de

Video einer Probe