KontaktTickets
SpielplanBühnensanierungPresseÜber uns

Programm und Angebote

Freundin und Freund der Goetheanum-Bühne werden
Der Freundeskreis der Goetheanum-Bühne ist ein Förderkreis der Liebhaber von Eurythmie und  Schauspiel. Die Freunde der Goetheanum-Bühne ermöglichen wichtige Produktionen, Projekte und Tourneen. Sie bieten die nötige Unterstützung und ein zuverlässiges Netzwerk, das die Arbeit der Bühne trägt und stützt. Verbundenheit mit den Künstlerinnen und Künstlern, sowie ein weiterführender Kontakt sind ihnen ein Anliegen. „Das Theater ist die tätige Reflexion des Menschen über sich selbst“, schrieb Novalis. Die Aufführungen der Goetheanum-Bühne wollen ein lebendiger Spiegel sein für den einzelnen Menschen, sein Verhältnis zur Gesellschaft, zur Zeit, zum Übersinnlichen. Dazu suchen wir den intensiven Dialog und die konstruktive Auseinandersetzung mit einem engagierten Publikum.

Programm und Angebote für unsere Freunde:
Premieren:
Über unsere Premieren informieren wir Sie frühzeitig und freuen uns, Sie im Anschluss an die Vorstellung bei der Premierenfeier begrüssen zu dürfen. Wenn Sie von ausserhalb anreisen, helfen wir Ihnen gerne, Übernachtungsmöglichkeiten zu finden.
Öffentliche Proben:
Die Teilnahme an Proben und Demonstrationen bietet lebendige und authentische Einblicke in die Entstehung einer Inszenierung. Sie erfahren, was die inhaltlichen und künstlerisch-methodischen Ansätze sind, wie die Arbeit an der Rolle stattfindet und wie die verschiedenen Abteilungen des Produktionsteams ineinander greifen. Hierfür nehmen Sie bitte direkt den Kontakt mit dem unten genannten Ansprechpartner auf.
Ermässigung:
Sie erhalten die Mitgliedskarte des Freundeskreises, mit der Sie für alle Aufführungen der Goetheanum-Bühne die ermässigten Eintrittspreise für 12 Monate nach jeweiligem Eingang Ihrer Jahresspende bekommen.
Hintergrundinformationen:
Wir berichten Ihnen regelmässig - mindestens zweimal im Jahr über Menschen und Vorhaben, Kritik und Erfolg auf und hinter der Bühne.

Ansprechpartner
Marcel Sorge  Tel: +49 (0) 761 – 6800 38 71 
e-mail: marcel.sorge(AT)goetheanum.ch